All posts tagged: unsaniert

Gutshaus Saßmacken

Das ehemalige Herrenhaus ist ein lokales Kulturdenkmal und wurde im Jahre 1886 im Neugotik Stil erbaut. Vor dem Gutshaus steht eine mächtige, vielästige Linde, die die größte Linde im Baltikum ist.

Gutshaus Nerft

Die Gutsanlage von Nerft liegt im Südosten der Region Semgallen unmittelbar vor der litauischen Grenze. Heute besteht das Anwesen noch aus dem Herrenhaus, einem Nebengebäude und mehreren historischen und überaus imposanten Ruinen.

Gutshaus Krümmel

1896 erwarb Adolf Fürst zu Schaumburg-Lippe das Gut. Nach 1945 diente das Gutshaus zu Wohnzwecken. Heute steht es teilweise leer. Die Gutsanlage blieb mit Inspektorenhaus, Resten des Parks, Stall, Scheune und Brennerei erhalten.

Gutshaus Rubow

Nordöstlich des Schweriner Sees, in einer Dorflage steht das 12-achsige mit einem Dreieckgiebel gekrönte Gutshaus, dass wohl in der zweiten Hälfte des 19.Jd. für den Landrat v. Böhl gebaut wurde. Der graue Putz verdeckt die sonst harmonische spätklassizistische Form. Ein ca. 3,5 ha großer Park mit Teich schließt sich hinter dem Haus an.