All posts tagged: Gutshaus

Gutshaus Groß Köthel

Der kleine Ort Groß Köthel liegt versteckt in einem Tal der Kleinen Peene, die Stadt Teterow ist nur 5 km entfernt. Das denkmalgeschütze 9-achsige Gutshaus wurde um 1900 errichtet. Mit Liebe zum Detail ist es von 2003 bis 2011 komplett restauriert worden und befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand. Der parkähnliche gepflegte Garten mit alten Baumbeständen, Hecken, Teich etc. ergänzen das Anwesen.

Gutshaus Silginnen

Zu dem neoklassizistischen Schloss aus dem Jahre 1836 gehört eine Parkanlage. Seit der letzten Sanierung 1994 verfällt es immer mehr. Deshalb kann man es samt des Grundstücks sehr günstig erwerben.

Gutshaus Posorten

Das repräsentative und denkmalgeschützte Gutshaus in Posorten, Baujahr 1922, steht erhöht auf einem gepflegten Grundstück am Ufer des Posortensees. Von den 16 Zimmern zuzüglich Küche und Wirtschaftsräume werden 12 Zimmer zur Zeit an Feriengäste vermietet.

Gutshaus Klonau

Renoviertes Herrenhaus aus Backstein in gutem Zustand nahe Osterode (Ostróda) mit großem Garten, Parkanlage und Wald. Es wurde in den Jahren 2000-2005 gründlich restauriert.

Gutshaus Teschow

Das heutige Herrenhaus ist sicherlich ein Bau aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und es wurde in den 20iger Jahren des vorigen Jahrhunderts nachweislich vom Architekten Paul Korff nochmals umgebaut.In den vergangenen Jahren wurde das Haus entkernt und es wurden einige Sicherungsarbeiten ausgeführt. Momentan befindet es sich dadurch wieder im Rohbaustadium.

Gutshaus Lübzin

Lübzin liegt eingebettet in die sanfte Grundmoränenlandschaft des Warnowtals, zwischen Sternberg und Güstrow. Eines der wenigen unverbauten Gutsensembles mit Seeufer und Park. Ein schöner mit erheblichem Altbaumbestand bestückter Park zieht sich am See entlang. Weitere Flächen um den See können dazu erworben werden.

Gutshaus Krümmel

1896 erwarb Adolf Fürst zu Schaumburg-Lippe das Gut. Nach 1945 diente das Gutshaus zu Wohnzwecken. Heute steht es teilweise leer. Die Gutsanlage blieb mit Inspektorenhaus, Resten des Parks, Stall, Scheune und Brennerei erhalten.

Gutshaus Fincken

Fincken liegt 20 km westlich der Müritz und ist in ca. 90 min. von Berlin zu erreichen. 1972 und 1993 erfolgte ein vollständiger Umbau des Hauses zur Hotelnutzung. Zeitgemäße Sanierung des gesamten Hauses notwendig. Großzügiges Seegrundstück mit Badestelle und Bootssteg. Schöner kleiner Park entlang des Sees mit einigen dendrologischen Besonderheiten.

Gutshaus Rubow

Nordöstlich des Schweriner Sees, in einer Dorflage steht das 12-achsige mit einem Dreieckgiebel gekrönte Gutshaus, dass wohl in der zweiten Hälfte des 19.Jd. für den Landrat v. Böhl gebaut wurde. Der graue Putz verdeckt die sonst harmonische spätklassizistische Form. Ein ca. 3,5 ha großer Park mit Teich schließt sich hinter dem Haus an.