All posts tagged: saniert

Speck – Haus am See

Traumhaft gelegenes, saniertes Reethaus mit Nebengebäuden, großem Grundstück und privatem Zugang zum See. Wegen seiner idyllischen Lage im Nationalpark, umgeben von Seen und unberührter Natur ist Speck der ideale Rückzugsort.

Gutshaus Groß Bünzow

Das typische pommersche Gutsdorf Groß Bünzow liegt zwischen den Städten Anklam und Wolgast, im Hinterland der Ostseeküste bzw. der Insel Usedom. Die Peene, Deutschlands letzte unverbaute naturbelassene Flusslandschaft ist nicht weit entfernt. Das Gutshaus wurde Anfang der 90iger Jahre in einfacher Ausstattung saniert. So ist es heute zwar größtenteils bewohnbar, jedoch sicherlich nicht mehr zeitgemäß.

Gutshaus Goldenitz

Das im Stile der Neogotik erbaute Herrenhaus liegt am Rande des Naturparks Mecklenburgisches Elbetal. Das Haus ist vollständig saniert, hochwertig ausgebaut und verfügt über modernste Gebäudetechnik. Von einem reizvollen Parkgrundstück umgeben, wird die frühere Wasseranbindung des schlossähnlichen Anwesens wiederaufgenommen.

Schloss Weisdin

Nach wechselvoller Nutzung während der Zeit nach 1945 erwarb der jetzige Besitzer das Anwesen im Jahre 1993. Das Wohnhaus wurde in den darauf folgenden Jahren komplett saniert und zur zeitgemäßen Wohnnutzung großzügig umgebaut. Auf der rückseitigen Seeseite ist anlässlich der Instandsetzung des Hauses ein sonniger Wintergarten angefügt worden.

Gutshaus Stollen

Das Anwesen rund um das Gutshaus besteht aus einem Wohnhaus, das an einem hohen Hang steht, der gegen den Fluss hin abfällt; einer Parkanlage mit 6 Teichen; einer Orangerie und einem Wirtschaftsgebäude.

Gutshaus Arendole

Arendole wurde wohl ursprünglich als Jagdschloss erbaut. Seine Besitzer nutzten die weiten Wälder der Region um zu jagen und danach im Schloss zu wohnen und zu feiern. Die Lage ist etwas für Naturliebhaber, die die Abgeschiedenheit und die absolute Naturnähe suchen.

Mühle Dēsele

Die Mühle war bis in die sechziger Jahre des 20. Jahrhundert in Betrieb. Nach vorsichtiger Sanierung hat sich heute eine kleine Pension mit 11 Zimmern etabliert. Rings um die Mühle befinden sich auf ca. 30 ha das Anbaugebiet für die größte Obst- und Beerenfarm in Lettland.

Villa Weesen

Die kleine Sommerresidenz wird von einem schönen, gepflegten Park umgeben. 8 ha großes Grundstück mit Teich, der vom Fluss Zasa durchflossen wird, Obstgarten, Wiesen und kleinem Waldstück.

Gutshaus Groß Köthel

Der kleine Ort Groß Köthel liegt versteckt in einem Tal der Kleinen Peene, die Stadt Teterow ist nur 5 km entfernt. Das denkmalgeschütze 9-achsige Gutshaus wurde um 1900 errichtet. Mit Liebe zum Detail ist es von 2003 bis 2011 komplett restauriert worden und befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand. Der parkähnliche gepflegte Garten mit alten Baumbeständen, Hecken, Teich etc. ergänzen das Anwesen.

Jagdhaus Kalborn

Auf dem Grundstück befindet sich eine ehemalige Försterei für westdeutsche Jäger und zwei Wirtschaftsgebäude. Das Wohnhaus wurde in den letzten Jahren saniert. Es gibt die Möglichkeit, ein zusätzliches Grundstück von 25 ha, vom Nachbarn zu kaufen.