Minenhof - Haus am See

Ehemaliges Vorwerk mit Nebengebäuden und Ufergrundstück

 


  • Baujahr: 1852
  • Lage: 9 km östlich von Waren(Müritz), 3 km nach Groß Gievitz
  • Objektanschrift: 17192 Gemeinde Peenehagen, OT Minenhof, LK Meckl. Seenplatte
  • Nutzfläche: Wohnhaus: ca. 200 qm, Scheune: ca. 500 qm, Stallgebäude: ca. 200 qm
  • Grundstücksfläche: ca. 160.000 qm
  • Eigentümer: privat
  • Preis: 700.000 €
  • Provision: 3,5 % inkl. MWST für den Käufer

 

 

3 km südlich von Groß Gievitz, am Ostufer des Torgelower Sees, liegt das ehemalige Vorwerk Minenhof. Waren (Müritz), das Herz der Mecklenburgischen Seenplatte, ist 9 km entfernt. Minenhof wurde ursprünglich als Meierei des Gutes Groß Gievitz angelegt. Groß Gievitz wiederum ist ein uralter Besitz der Mecklenburgischen Adelsfamilie von Voß. Deren wohl bekannteste Vertreterin die Oberhofmeisterin der preußischen Königin Luise, Sophie Marie Gräfin von Voß, eben „die Voß“, war. Die Meierei Minenhof wurde 1900 zum Pachthof erhoben und das dem Verkaufsobjekt gegenüberliegende Pächterhaus erbaut.

 

Das hier zum Verkauf stehenden Wohngebäude wurde allerdings schon 1852 erbaut. Die Jahreszahl über der Tür zeugt davon. Die große Scheune wurde nach einem Brand der Vorgängerin im Jahre 1918 neu aufgerichtet. Nach den Wirren der Weltwirtschaftskrise Anfang der 30iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts geriet das Gut in große wirtschaftliche Schwierigkeiten, von denen es sich nicht mehr erholen sollte. 1935 schließlich erwarb die Nord Siedlungsgesellschaft Berlin Groß Gievitz, einschließlich Minenhofs. Nach wechselvoller Nutzung während der Zeit nach 1945 erwarb die jetzige Besitzerin das Anwesen im Jahre 1993. Das Wohnhaus wurde im darauffolgenden Jahr komplett saniert und zur zeitgemäßen Wohnnutzung großzügig umgebaut.

 

Heute besteht das Anwesen aus dem oben beschriebenen Wohnhaus, mit den Abmaßen: 21 x 10 m. Mittelpunkt des Hauses ist die 90 qm große und bis ins Dach offene Wohndiele mit einem mächtigen Kamin und einem neu gesetzten Ofen. Daran schließt eine offene Küche mit einer Kochmaschine an. Im Obergeschoß befinden sich an die Galerie anschließend weitere 3 Zimmer und zwei Bäder. Das EG und die Bäder im OG haben Fußbodenheizung.

Die große Scheune mit den Abmaßen 38 x 12 m beherbergt eine Ferienwohnung mit einem eindrucksvollen verglasten Giebel zur Seeseite, einen großen Stallbereich und einen ausbaufähigen Dachboden.

Das ehemalige Stallgebäude auf der gegenüberliegenden Grundstücksseite hat die Abmaße 22 x 9. Es wird heute in seiner Vorderfront als Garage und in seinem Hauptteil als Hühnerstall genutzt. Auch dieses Gebäude ist ausbaufähig.

Das Wohnhaus und die Scheune mit Ferienwohnung werden über eine Holzscheitheizung versorgt, Strom, Wasser, Internetversorgung liegen an, Abwasser über eine biologische Klärgrube.

 

Ein wahrer Traum ist natürlich das Grundstück! Eine unverbaubare mehrere Hundert Meter lange Uferfront am Torgelower See mit einer eigenen Badestelle und einem kleinen Bootssteg, suchen in Mecklenburg seinesgleichen! Mehrere kleine Bäche münden über das Grundstück in den See. Selbst eine Quelle mit geprüfter Trinkwasserqualität entspringt auf dem Grundstück und fließt in den See.

 

Auch der Baumbestand in dem insgesamt 16 ha großen Uferwald ist bemerkenswert und enthält einige sehr alte Solitäre.

 

Der Torgelower See selbst ist 3,1 km lang, 1,6 km breit und wird von der Peene durchflossen. Das Gebiet rings um den See ist Landschaftsschutzgebiet. Bemerkenswert ist die vielfältige Vogelwelt des Sees und seiner Umgebung. So ist hier z.B. der mächtige Seeadler als Brutvogel ansässig und überfliegt regelmäßig das Grundstück.

 

Mit anderen Worten: Minenhof ist ein kleines Paradies!

siehe auch den kleinen NDR Beitrag auf der Website der Ferienwohnung: www.minenhof.de

 

  

View the embedded image gallery online at:
http://gutsdorf.de/index.php/de/meierei-minenhof#sigProId173ae7d2af

Manfred Achtenhagen

0049 (0) 39931 84011

info@gutsdorf.de

Größere Karte ansehen

 

Über neue Objekte informiert werden

 

Romantik Hotel Gutshaus Ludorf

Natur Pur an der Müritz  

 2 ÜN, ländliches Frühstücksbuffet, 3- & 5-Gang-Menü,

naturkundliche Wanderung, historische Führung 

ab 219,- € p.P.