Polen

Gutshaus Posorten

 

  • Baujahr: 1922
  • Objektanschrift: Posorten (Pozorty), Gemeinde Saalfeld (Zalewo), Kreis Deutsch Eylau (Iława), Woiwodschaft Ermland-Masuren (warmińsko-mazurskie)
  • Baunutzfläche: ca. 1 200 qm: 16 Zimmer, davon 12 Schlafzimmer mit 12 Bädern; Keller
  • Heizung: Zentralheizung (Öko-Pellets)
  • Sonstiges: Große Gartenterrasse; große Balkonterrasse; moderne Einbauküche; Sauna; Patio mit Bar und Grillmöglichkeit; 5 Garagen; Werkstatt; Unterstand für Gartenutensilien; Pelletlager; Außentoilette; 2 Stege; Bäume auf dem Grundstück teilweise unter Naturschutz und inventarisiert
  • Grundstücksfläche: ca. 15 000 qm
  • Eigentümer: Privat
  • Preis: 1.650.000 €

 

Das repräsentative und denkmalgeschützte Gutshaus in Posorten (Pozorty) bei Maldeuten (Małdyty), Baujahr 1922, steht erhöht auf einem gepflegten Grundstück am Ufer des Posortensees. Die jetzigen Inhaber haben es 2003/04 liebevoll und aufwändig restauriert und pflegen es mit Akribie. Von den 16 Zimmern zuzüglich Küche und Wirtschaftsräume werden 12 Zimmer zur Zeit an Feriengäste vermietet. Zu allen Schlafzimmern gehört ein Badezimmer mit Dusche und WC. Es gibt zwei Balkone und eine große Terrasse zum See hin. Die große und modern eingerichtete Küche wird von Edelstahl dominiert

Der große Rasenplatz vor dem Gutshaus, wie der Hauseingang umrahmt von grünen und mit Blumen bepflanzten Rabatten, wird flankiert von einem großen Patio für gemütliche Gesprächsrunden mit Grillmöglichkeiten und Bar. Ein Teil der majestätischen Bäume in seitlicher Lage des Grundstücks steht unter Naturschutz. Den Zugang zum See erhält man neben der Badestelle durch zwei von den Behörden genehmigten Stegen, auf denen Bänke zum Verweilen einladen. Auf dem See kann man segeln oder natürlich surfen. Motorboote sind allerdings nicht erlaubt, damit die Ruhe der Anrainer gewahrt bleibt.

Es gibt fünf Garagen, eine Werkstatt und einen Unterstand für Gartenutensilien. Das Haus ist unterkellert. Die Heizungsanlage für die Zentralheizung wird mit umweltgerechten Öko-Pellets betrieben und für den Vorrat an Pellets gibt es ein besonderes Lager auf dem Grundstück. Der Keller verfügt außerdem über eine Sauna mit dafür notwendigen Installationen. Am Rand des Gartens steht eine Außentoilette. Der gesamte Besitz ist lastenfrei.

Unmittelbar am Posorter See (jezioro Pozorty) gelegen. Alter Baumbestand. Entfernung nach Mohrungen (Morąg) 18 km, nach Saalfeld (Zalewo) 5 km, nach Osterode (Ostróda) 30 km, nach Elbing (Elbląg) 40 km, nach Allenstein (Olsztyn) 70 km, nach Danzig (Gdańsk) 100 km

Nachdem große Teile des Wirtschaftshofs 1913 abgebrannt waren, wurde nach dem 1. Weltkrieg ein neues Gutshaus auf einer Anhöhe gebaut, dass die Zeitläufe bisher gut überstanden hat. Das alte Gutshaus, das neben dem Neubau steht und als Beamtenwohnhaus genutzt wurde, existiert ebenfalls noch. Der Besitzer von Posorten besitzt einen Anteil an dem alten Gutshaus, dessen Übernahme verhandelt werden kann. Ebenso ist eine Vereinbarung wegen der Übernahme der Ausstattung des Gutshauses möglich. Nur die Geweihe in der Eingangshalle sind weitgehend nicht disponibel, denn der Besitzer ist ein passionierter Jäger.